Medizinprodukte

Medizinprodukte müssen nicht wie ein Arzneimittel zugelassen sein, sondern nach den Richtlinien des Medizinproduktegesetzes zertifiziert werden. Medizinprodukte dürfen nur physikalisch wirken und keine pharmakologische oder Stoffwechselwirkung haben. Medizinprodukte bilden eine sehr große und vielfältige Produktgruppe: Dazu gehören zum Beispiel Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte oder Schwangerschaftstests. Auch Verbandstoffe gehören zu den Medizinprodukten. Es gibt aber auch Medizinprodukte, die fast wie ein Arzneimittel „aussehen“, zum Beispiel verschiedene Meersalz-Nasensprays oder einige befeuchtende Augentropfen.